Willkommen auf der Website der Gemeinde Dierikon



Sprungnavigation

Von hier aus können Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Monatsinfo Juni 2017



Logo Schule
Runder Tisch der Elternmitwirkung
Es hat uns sehr gefreut, dass so viele Eltern die Gelegenheit genützt haben, sich über den Lehrplan 21 und verschiedene andere Themen zu informieren. Auch der rege Austausch nach den Informationen hat die Zusammenarbeit zwischen Schule und Elternhaus gestärkt.

Neues Gesicht an der Schule Dierikon
Im neuen Schuljahr wird Noémie Schindler an unserer Schule tätig sein. Sie wird die die 3./4. Klasse B übernehmen. Ich begrüsse sie herzlich und wünsche ihr einen guten Start in Dierikon.

Hier ein Kurzportrait von Noémie Schindler
Ich heisse Noémie Schindler, bin 26 Jahre alt und komme aus Küssnacht am Rigi. Nach der Primarschule wechselte ich ans Gymnasium Immensee, wo ich die Matura mit dem Schwerpunktfach Italienisch abschloss. Zuerst wollte ich
Oberstufenlehrerin werden und studierte zwei Jahre an der Pädagogischen Hochschule in Luzern. Durch eine ganzjährige Stellvertretung in Ennetbürgen (NW) als Klassenlehrerin einer 4. Klasse, wusste ich, dass ich die Stufe wechseln muss. Nach der Stellvertretung ging ich an die Pädagogische Hochschule Schwyz und werde im Juni 2017 mein Studium als Primarlehrerin abschliessen. Während meiner Ausbildung konnte ich viele praktische Erfahrungen auch auf anderen Stufen machen. Ich freue mich jetzt aber, dass ich in Dierikon wieder in der 3./4. Klasse unterrichten darf.

Projekttag Partizipation
An der Vollversammlung der ganzen Schule im Herbst 2016 konnten alle Lernenden ihre Interessen für einen Projekttag kundtun. Auf Grund dieser Ideen hat die Arbeitsgruppe (bestehend aus Schulleitung, Schulsozialarbeiter, Lehrpersonen und Lernenden) einen Projekttag ausgearbeitet. Er findet am Donnerstag, 06.07.2017 statt. Die Kinder der 3.-6. Klassen werden am Morgen an verschiedenen Aktivitäten wie Klettern, Minigolf und Bowling teilnehmen. Die Kinder des Kindergartens und der 1./2. Klassen werden in der Turnerwerkstatt in Malters aktiv sein. Nähere Informationen erhalten sie über die Elternbriefe der einzelnen Klassen. Am Nachmittag finden auf dem Schulhausareal Spiele und Turniere statt.

Tagesstrukturen
Die Tagesstrukturen haben einen neuen Namen ---- Kids Arena
Das Tagesstrukturen-Team hat vor einiger Zeit einen Wettbewerb gestartet, mit dem Ziel für die Tagesstrukturen einen geeigneten Namen zu finden. Es sind viele Namensnennungen von allen Klassen eingegangen.
Gewonnen hat die Klasse von Herrn Maurer mit dem Namen „Kids Arena“. Die Klasse wurde mit einem feinen Frühstück verwöhnt. Herzlichen Glückwunsch!
Das Team bedankt sich bei allen Kindern für den tollen Einsatz und die kreativen Ideen.

Ferienpläne
Der Dienst für Volksschulbildung schreibt in ihrem neusten Newsletter:
Im Zusammenhang mit der Erhöhung der Unterrichtsverpflichtung für die Lehrpersonen wurde für einzelne Stufen eine teilweise Kompensation in Aussicht gestellt. Die Geschäftsleitung des Bildungs- und Kulturdepartements hat deshalb bestimmt, dass die verschiedenen Schulstufen grundsätzlich gleich behandelt werden müssen. Für die Volksschulen wurde festgelegt, dass die schulinterne Weiterbildung weiterhin ausserhalb der Unterrichtszeit stattfinden muss. Als Kompensation für die auf andern Schulstufen vorgesehene Lösung in der Unterrichtszeit wird deshalb pro Schuljahr ein zusätzlicher freier Tag gewährt.

Wir haben diese Änderung in den Ferienplänen für die kommenden Schuljahre aufgenommen.
Neu ist der Donnerstag vor den Osterferien der erste Ferientag.
Die nächsten Osterferien beginnen also am Donnerstag, 29. März 2018. Ein korrigierter Ferienplan liegt bei.
Die wohlverdienten Ferien stehen vor der Tür. Ich wünsche ich Ihnen und Ihren Familien einen erholsamen und inspirierenden Sommer.

Gabriella Bugari
Juni 2017
 
Monatsinfo Juni 2017 17_06.pdf (112.3 kB)