Kopfzeile

Schalter Gemeinde und Postagentur geschlossen

15. April 2021
COVID-19 Coronavirus | Schalter Gemeinde und Postagentur zufolge Quarantäne- und Krankheitsausfall des Personals ab 19. April 2021 erneut geschlossen

Der Bundesrat hat sich am Mittwoch, 14. April 2021 für Lockerungen entschieden.

Ein weiteres Stück Normalität kehrt zurück. In seiner Sitzung beschloss der Bundesrat einen neuen Öffnungsschritt. Die Lage beurteilt er zwar als weiterhin fragil, denn vier von fünf Richtwerten für Öffnungsschritte seien derzeit nicht erfüllt. «Es ist zudem noch nicht klar, ob es über die Ostertage zu vermehrten Ansteckungen im Familien- und Freundeskreis gekommen ist», schreibt der Bundesrat.

Trotz den erfolgten Öffnungschritten durch den Bundesrat ist die Situation bei uns auf der Gemeindeverwaltung weiterhin sehr angespannt. Aktuell gilt immer noch die Homeoffice-Pflicht. Die Organisation mit dem Schalterdienst stellt uns deshalb täglich vor grosse Herausforderungen. Wir haben seit Beginn der Pandemie die Dienstleistungen für unsere Bevölkerung stets bearbeiten und zeitgerecht erledigen können.

Das Verwaltungspersonal ist aktuell von Quarantäne- und Krankheitsausfällen betroffen. Wir können der Bevölkerung aber zusichern, weiterhin sämtliche Verwaltungsdienstleistungen in dieser besonderen Lage vollumfänglich anbieten zu können. Dies auch dank unserem hohen Digitalisierungsgrad und vielen papierlosen Arbeitsprozessen.

Postagentur geschlossen - Avisierung über Poststelle Root

Seit der Coronapandemie hat jedoch der Kundenkontakt bei unserer Postagentur stark zugenommen. Der Kanzlei- und Postschalterdienst wird unter Einhaltung der BAG-Richtlinien nur von einer Person bedient. Damit wir jedoch in dieser ausserordentlichen Situation die Verwaltungsdienstleistungen aufrecht erhalten können, müssen wir leider mitteilen, dass wir die Postagentur und somit den Schalterdienst ab Montag, 19. April 2021 erneut schliessen müssen. Die Avisierung der Pakete und der eingeschriebenen Briefe erfolgt ab sofort wieder über die Poststelle in Root.

Mit dieser Massnahme können wir auf die Gesundheit unseres Personal Rücksicht nehmen und so den Dienstleistungsbetrieb weiterhin aufrecht erhalten. Für den Gemeinderat Dierikon hat der Gesundheitsschutz der Bevölkerung und der Mitarbeitenden der Gemeindeverwaltung oberste Priorität.

Unsere Mitarbeitenden bleiben weiterhin unter den gewohnten Telefonnummern und Mailadressen erreichbar und geben ihr Bestes, Ihnen weiterhin den gewohnten Service zu gewährleisten.

Nutzen Sie zudem den Gemeindebriefkasten anstelle persönlicher Abgabe am Schalter. Informieren Sie sich über unsere Webseite www.dierikon.ch und nutzen Sie beispielsweise den Online-Schalter. Wir sind gerne für Sie telefonisch unter 041 455 53 10 erreichbar.

Externe Besuche bei der Gemeindeverwaltung werden ab Montag, 19. April 2021 nur noch für unbedingt notwendige persönliche Kontakte aufrechterhalten und sind in jedem Fall zwingend vorgängig telefonisch (041 455 53 10) oder per E-Mail (gemeinde@dierikon.ch) zu vereinbaren.

Wir wünschen uns alle eine baldige Entspannung der Situation.

Der Gemeinderat informiert die Bevölkerung bei Veränderungen der aktuellen Lage jeweils umgehend über die Homepage www.dierikon.ch. Helfen Sie auch mit, die Personengruppen ohne Internetzugang mit den neusten Informationen zu bedienen.

Besten Dank für Ihr Verständnis und bleiben Sie gesund.

Gemeinderat Dierikon

Corona